Bilan de la saison 2002/2003

Championnat par équipes

Classement après 18 journées

Résultats aux tournois par équipes

1er Tournoi de Pâques du DT Dudelange / Dudelange / 12 avril 2003

Catégorie Jeunes
Tom Faber
Christian Moeller
Sam Ries
Vainqueur

Résultats aux compétitions de la FLTT

Critérium National

Préminimes / 2 février 2003
Kevin Fritsch
Place 7

Scolaires / 3 novembre 2002
Paul Gratia
Place 8

Championnats Nationaux Individuels / 30 mars 2003

Préminimes Doubles
Kevin Fritsch
Jules Harles
Demi-finalistes

Championnats Régionaux du Centre / 26 janvier 2003

Catégorie Minimes
Christian Moeller
Champion

Catégorie Scolaires
Paul Gratia
Vice-champion

Catégorie D
Tom Faber
Demi-finaliste

Journée Nationale du Tennis de Table / 11 mai 2003

Catégorie C20
Christian Moeller
Finaliste

Tournois individuels

Nicolas Moulin 1ère place catégorie D Open 20.10.2002 DT Cessange
3e place catégorie D Open 27.10.2002 DT Differdange
1ère place catégorie D Open 17.11.2002 DT Cado Limpertsberg
1ère place catégorie C25 24.11.2002 DT Dommeldange
1ère place catégorie D Open 24.11.2002 DT Dommeldange
3e place catégorie C25 19.1.2003 DT Ell
1ère place catégorie C25 2.2.2003 DT Soleuvre
3e place catégorie C20 16.3.2003 DT Feulen
Christian Moeller 2e place catégorie C25 13.10.2002 DT Howald
3e place catégorie C25 20.10.2002 DT Cessange
1ère place catégorie C20 6.4.2003 DT Linger
2e place catégorie C20 21.4.2003 DT Wincrange
2e place catégorie Jeunes C 21.4.2003 DT Wincrange
Sam Ries 2e place catégorie D35 2.2.2003 DT Soleuvre
1ère place catégorie D35 16.2.2003 DT Bridel
2e place catégorie D35 23.2.2003 DT Nospelt
Pierre Gratia 2e place catégorie C Open 16.2.2003 DT Bridel
3e place catégorie B10 16.2.2003 DT Bridel
Michael Grauenhorst 2e place catégorie D35 15.12.2002 DT Guedber/Lënster
3e place catégorie D35 2.2.2003 DT Soleuvre
3e place catégorie D35 23.2.2003 DT Nospelt
Jules Harles 3e place catégorie D40 3.3.2003 DT Lintgen

Coupe François Think / Bridel 1

Bridel - Oberdonven
5 - 2

Jos Muller
Nico Wagner
René Fries

Bridel - Kordall
4 - 5

Jos Muller
Nico Wagner
René Fries

Challenge de la Fédération / Bridel 2

Bridel 2 - Guedber/Lënster
5 - 0

Aloyse Mangen
Paul Gratia
René Fries

Reckange 3 - Bridel 2
5 - 0

Aloyse Mangen
Mike Anen
Christian Moeller

Challenge de la Fédération / Bridel 3

Olingen 2 - Bridel 3
1 - 5

Mike Anen
Christian Moeller
Nicolas Moulin

Bridel 3 - Cessange 2
1 - 5

Paul Gratia
Nicolas Moulin
Tom Faber

Assemblée générale 2003

Zusätzliche Jugendmannschaften in nächster Saison

Am 13. Juni 2003 fand im Festsaal der Schule in Bridel die ordentliche Generalversammlung des Tischtennisvereins DT Saint Hubert Bridel statt.

Präsident Mike Anen verwies in seiner Begrüßungsansprache auf die guten Ergebnisse der Nachwuchsspieler bei Einzelturnieren. Leider konnten zwei Mannschaften, bedingt durch ihren Aufstieg vorige Saison in eine höhere Division, den Abstieg dieses Jahr nicht verhindern. Der Vorsitzende dankte allen Helfern, die sich im Lauf der abgelaufenen Saison für den Verein eingesetzt haben. Insbesondere würdigte er die jugendlichen Spieler, ohne deren Hilfe viele der organisierten Schnupperlehrgänge und andere Veranstaltungen nicht möglich gewesen wären.
Sekretärin Gaby Meyers berichtete detailliert über die Aktivitäten in den letzten zwölf Monaten. Vor allem die sportlichen Einzelleistungen einiger Nachwuchsspieler bei Verbandsturnieren stachen hervor. Im Moment nehmen zwei Vereinsspieler, Christian Moeller und Kevin Fritsch, regelmäßig am Kadertraining des Tischtennisverbands teil. Die 16. Auflage des Grand Prix du DT Bridel kannte erneut einen großen Zulauf, so dass der Verein nächste Saison ein zusätzliches, für Nachwuchsspieler reserviertes Turnier zu Ehren von Lucien Wercollier anbieten wird. Die Sekretärin wies zudem auf die hohe Zahl der für den Verband durchgeführten Veranstaltungen hin, die vor allem der Vereinskasse zugute kamen. Der Verein nahm im vergangenen Sommer ebenfalls am Dorffest der lokalen Vereine teil.

Der beigeordnete Sekretär Armand Meyers ging auf die sportlichen Ergebnisse der einzelnen Mannschaften ein. Insgesamt nahmen fünf Senioren- und zwei Minimes-Mannschaften an den Meisterschaften teil. Armand Meyers unterstrich dabei besonders die Leistungen der Minimes-Spieler. Das große Interesse für den Tischtennis gerade bei den Nachwuchsspielern erlaubt es dem Verein, nächste Saison eine dritte Minimes-Mannschaft sowie eine Jeunes-Mannschaft für die Meisterschaft anzumelden.

Kassenwart René Fries erläuterte die finanzielle Situation des Vereins. Das Geschäftsjahr 2003 konnte mit einem leichten Überschuss abgeschlossen werden. Der Kassierer machte dennoch darauf aufmerksam, dass ständig nach neuen Einnahmequellen gesucht werden muss und dass gute Ideen in diesem Sinn weiterhin willkommen seien. Kassenprüfer Peter Fritsch bescheinigte in seinem anschließenden Bericht dem Kassierer eine makellose Buchhaltung und empfahl der Versammlung, dem Vorstand die Entlastung zu erteilen.

Bei der anschließenden Vorstandswahl konnte mit Corinne Lefèbre ein neues Mitglied im Vorstand begrüßt werden. Kassenrevisor Marc Meyers wurde in seinem Amt bestätigt.

Nach der Festlegung des jährlichen Mitgliederbeitrags erfolgte die Überreichung der Medaillen und Diplome an die Teilnehmer der Klubmeisterschaft. Jill Berns siegte in der Kategorie D40/NL, während Felix Terwindt in der Kategorie D30/D35 erfolgreich war. Gewinner in der Kategorie C-Open wurde Pierre Gratia, der ebenfalls den vereinsinternen Challenge Norbert Adam für sich entscheiden konnte.
Der Vorstand freute sich, mitteilen zu können, dass ab nächster Saison den Spielern mit Serge Decroyer und Aloyse Mangen erstmalig zwei diplomierte Trainer zur Verfügung stehen werden, was eine Neuorganisation des Trainingsbetriebs erlaubt. In diesem Zusammenhang waren verschiedene Stellungnahmen der anwesenden Eltern hilfreich, um die Trainingszeiten festzulegen.

Zum Abschluss drückte der Präsident den Sponsoren und der Kopstaler Gemeindeverwaltung für ihre stete Unterstützung und ihr Vertrauen seinen Dank aus.

Der Vorstand setzt sich nunmehr wie folgt zusammen: Präsident Mike Anen; 1. Vizepräsident Jean Ewen; 2. Vizepräsident und Kassierer René Fries; Sekretärin Gaby Meyers; beigeordneter Sekretär und Jugendwart Armand Meyers; beigeordnete Kassiererin Daisy Schiltz; Ranglistenwart Jos Muller; René Hartert, Jasminka Stencel, Friederike Moeller und Corinne Lefèbre, alle Mitglieder.